Torwartausrüstung

Was gehört zu einer vollständigen und hochwertigen Torwartausrüstung?

Obwohl der Torhüter genauso Teil einer Fußballmannschaft ist wie der Linksverteidiger oder der Mittelstürmer, ist er doch ein Unikat. Sein Status äußert sich nicht allein darin, dass er als einziger Spieler seiner Mannschaft den Ball mit der Hand berühren darf – auch seine optisch einzigartige Torwartausrüstung unterstreicht die Individualität des Torhüters. Auch was die Ausrüstung angeht hat der Torhüter spezielle Bedürfnisse. Towarthandschuhe, Torwarttrikots und Hosen mit Protektoren -  das alles ist speziell auf die Bedrüfnisse des Torwarts ausgerichtet. An dieser Stelle wollen wir dir einen Überblick über die Torwartausrüstung geben.

Weiterlesen

Was muss ich beim Kauf eines Torwarttrikots beachten?

Auch für den Torwart ist das Trikot am Spieltag natürlich ein zentraler Bestandteill seiner Ausrüstung. Neben den modischen Aspekten gibt es jedoch eine Vielzahl verschiedener Aspekte die du bei der Auswahl deines Torwarttrikots beachten solltest. So ist es zum Beispiel wichtig, dass sich die Hauptfarbe deines Trikots von der deiner Mitspieler unterscheidet. Des Weiteren sollte dein Torwarttrikot auch nicht diesselbe Hauptfarbe haben wie die Trikots der gegnerischen Mannschaft. Vor allem in den unteren Ligen ist es natürlich schwierig für jede Eventualität das richtige Trikot zu besitzen trotzdem solltest du versuchen diese Aspekte bei der Wahl deines Trikots zu beachten.

Neben der "richtigen" Farbe musst du dich entscheiden ob dein Torwarttrikot kurze oder lange Ärmel haben soll oder ob du dir spezielle Protektoren an den Ellenbogen oder Schultern wünschst.

Wenn du diese unterschiedlichen Aspekte bei der Auswahl deines Torwarttrikots beachtest findest du garantiert das richtige Exemplar in unserem Sortiment.

 

Welche Eigenschaften sind bei Torwarthosen wichtig?

Genau wie bei den Torwarttrikots solltest du dir vor dem Kauf deiner Torwarthose einige Gedanken machen. Bei uns im Sortiment findest du sowohl kurze, als auch lange Torwarthosen. Auch eine 3/4 Variante erfreut sich mittlerweile einer großen Beliebtheit. Neben der Länge der Hose spielt die Polsterung der Hose eine zentrale Rolle. Durch das ständige Hinwerfen und Fallen wird vor allem dein Hüft- und Oberschenkelbereich stark beeinflusst. Um schmerzhafte Prellungen oder Ähnliches zu vermeiden erhälst du viele der Torwarthosen mit Protektoren an der Hüfte und den anderen "kritische" Bereichen. Soltle dein Wunschhose nicht über Protektoren verfügen bleibt dir auch noch die Möglichkeit einer speziellen Torhürterunterziehhose. Diese wird unter der normalen Tortwarthose getragen und verfügt über die notwendigen Protektoren.

Neben diesen eher praktischen Eigenschaften spielt natürlich auch das Design und der modische Aspekt eine große Rollen. Viele der Torwarthosen sind von der Farbe und dem Design den Modellen der Torwarttrikots angepasst.

 

Welche Besonderheiten gibt es bei Torwarthandschuhen?

Die richtigen Torwarthandschuhe sind wahrscheinlich der wichtigste Ausrüstungsgegenstand eines jeden Torhüters. Eine generelle Antwort darauf welcher Torwarthandschuh der Richtige für dich ist ist nicht möglich. Vor allem im Bezug auf den Schnitt des Torwarthandschuhes ist es eine absolute Geschmackssache welcher Schnitt dir am besten gefällt.

Bei den modernen Torwarthandschuhen spielen hauptsächlich folgende Schnitte eine Rolle:

Negativ/Halbnegativ: Wird auch Innennahtschnitt genannt. Bei diesem Schnitt wird der Haftschaum auf der Innenseite des Handschuhs mit den Schichteln (seitliche Bereiche der einzelnen Finger) vernäht. Auf diese Weise kommt die Naht beim Fangen nicht mehr in direkten Kontakt mit dem Ball. Gegenüber dem klassischen Außennahtschnitt weist ein Innennahthandschuh eine kleinere Fangfläche auf, gleichzeitig sitzt der Handschuh an den Fingern enger, was das Ballgefühl des Torhüters verbessern kann.

Rollfinger:  Bei diesem Schnitt wird auf die Schichtel verzichtet. Stattdessen wird der Haftschaum um den Finger herumgerollt und direkt mit dem Obermaterial vernäht, wodurch es auf der Fangfläche keine Naht mehr gibt. Der Rollfingerschnitt führt ebenfalls zu einem engen Sitz des Handschuhs, bei einer kleineren Fangfläche als beim Außennahtschnitt.

Klassischer Schnitt: Bei dieser traditionellen Schnittform wird der Haftschaum von außen mit den sogenannten Schichteln vernäht, sodass die Naht beim Blick auf die Fangfläche sichtbar ist. Ein Vorteil des Außennahtschnitts ist die große Fangfläche, jedoch sitzt der Handschuh dadurch an den Fingern relativ locker.

Um festzustellen welcher Handschuh in welchem Schnitt gefertigt ist beachte bitte die Ausführungen in den Artikelbeschreibungen.

 

Welches Zubehör vervollständigt deine Torwartausrüstung?

Neben der grundsätzlichen Ausrüstung mit Trikot, Hose und Handschuh gibt es eine Vielzahl verscheider Zubehör-Artikel dir für dich als Torwart optimal geeignet sind. Zum einen gibt es für den Transport und das sichere Verstauen deiner TW-Handschuhe spezielle Torwarthandschuhtaschen. Damit sind deine Handschuhe immer optimal verstaut.

Daneben gibt es vor allem für das spezielle Torwarttraining Artikel die dir bei der Verfeinerung deiner Torhüterfähigkeiten extrem helfen können. So gibt es neben klassichen Medizinbällen und Fußbällen spezielle Reflexbälle für Torhüter die durch ihr unkontrolliertes Aufspringen die Reaktionsfähigkeit des Torwarts schulen sollen.