Torwarthandschuhe:

Aus heutiger Sicht klingt es unglaublich, doch bis in die 1970er Jahre hinein haben viele Fußballkeeper ohne Torwarthandschuhe gespielt. Mittlerweile sind Torwarthandschuhe zum wichtigsten Handwerkzeug eines Schlussmanns aufgestiegen.

Weiterlesen
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
Filter:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Gute Torwarthandschuhe federn nicht nur die Wucht des Balles ab und erhöhen durch den Latexeinsatz auf der Handinnenseite die Fangsicherheit. Vielmehr können Torwarthandschuhe auch vor Verletzungen schützen. Dies gelingt durch Finger-Protection-Systeme, die beispielsweise mit Hilfe von Kunststoffstäben in den Fingerelementen das Überdehnen der Finger bei der Schussabwehr verhindern.

 

Ähnlich wie Fußballschuhe, müssen auch Torwarthandschuhe eine perfekte Passform aufweisen, um den Träger optimal zu unterstützen. Unterschiedliche Schnitte (u.a. Klassischer Schnitt, Rollfinger oder Negativschnitt) kommen den individuellen Bedürfnissen der Keeper entgegen. Das gilt auch für die Gestaltung der Torwarthandschuhe: Neben verschiedenen Farbkombinationen können Torhüter auch eine persönliche Botschaft auswählen, die auf der Handgelenkbandage aufgedruckt wird.

 

Torwarthandschuhe gehören zum absoluten Basis-Equipment eines Keepers. Ergänzt werden sie durch Torwarttrikots, Torwarthosen, Stutzen und Fußballschuhe. Daneben greifen viele Keeper gerade während der kalten Jahreszeit im Training auf Torwartoveralls zurück.